alphaBIT

Der Opernball in Hannover steht jedes Jahr aufs neue unter einem bestimmten Motto, welches sich durch die gesamte Ballnacht hindurch bis in jedes Detail fortsetzt. Angefangen bei der Dekoration über die künstlerischen Darbietungen bis hin zu den angebotenen Speisen und Getränken, alles ist auf das Motto des Abends ausgerichtet.

Das Jahr 2008 stand ganz im Zeichen von "La dolce vita", der italienischen Lebensart der 50er Jahre.

Die aufwändige Dekoration aller Räume des Operhauses umfasste diverse großflächige Banner, auf denen unter anderem das Collosseum und die spanische Treppe zu sehen waren. Auch Michelangelos Deckenmalerei aus der sixtinischen Kapelle zierte eines der Foyers im Obergeschoss.

Zum Erstellen der Bildvorlagen waren teilweise ausgeprägte Retuschearbeiten erforderlich, als Ergebnis konnte man in beeindruckender Kulisse wandeln und Banner von ca. 20 m Breite x 8 m Höhe bewundern.

[zurück]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Ok, verstanden